Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Navigation nach oben
Anmelden
Headerbild
Aktuelles
Selektion nach Zielgruppen Go
11.11.2016

Career Pitch 2016: StartUp als Karriereoption

 


​Die Plätze 1-3 des Career Pitch
 

Teilnehmer und Jury des Career Pitch

Albstadt/Sigmaringen. Am 9. November fand im Rahmen der Karrierebörse ab 14.30 Uhr der Career Pitch der Hochschule statt. Insgesamt acht Gruppen stellten dabei ihre Geschäftsidee einer unabhängigen Fach-Jury und dem Publikum vor. Die Herausforderung: sie hatten dafür nur drei Minuten Zeit.

Zu den Ideen zählten unter anderem eine Unternehmensberatung für Zahnarztpraxen, ein Getränk zur Leistungssteigerung und ein Laden für maßangefertigte Bekleidung mit Café-Bereich.

Am Ende konnten vor allem drei Teams mit ihrer Gründungsidee die Jury überzeugen: Gewonnen haben Marc Lebherz und Dominic Dinser mit einer eigens entwickelten Warensicherung als Sprungbrett zum digitalen kassen- und personallosen Einkauf. Den zweiten Platz belegten Alexander Paul, Ünal Akyürek und Burhan Yalcin mit der Idee "TwickySticky", einem löslichen Lebensmittelsticker mit individuellem Druck. Der dritte Platz ging an Azize Karababa, Stefanie Kipp, Sabrina Hartmann, Mehmet Taslaci und Kapi Loheswaran für die Idee eines zusammenklappbaren, interaktionsfähigen Sessels im Globus-Design.

Organisiert wurde die Veranstaltung von StartUp Manager Andreas ter Woort und Prof. Dr. Uwe Sachse im Rahmen des Projekts „School of Entrepreneurship“, einem vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderten Land(auf)Schwung-Projekt.


 
 
 
 
 
 
Career Pitch 2016: StartUp als Karriereoption