Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Navigation nach oben
Anmelden
Headerbild
Aktuelles
Selektion nach Zielgruppen Go
21.04.2017

Umfrage von Studierenden zum RegioBus Donau Bodensee soll Angebot verbessern

 


Wollen Angebot verbessern: Neun der insgesamt zehn Studierenden mit ihrer Professorin Wibke Heidig (rechts)

Sigmaringen. Am Mittwoch, 26. April 2017, begleiten Studierende der Hochschule Albstadt-Sigmaringen den RegioBus Donau Bodensee auf seinen Fahrtrouten. An den Haltestellen, im Bus und in den Fußgängerzonen von Sigmaringen, Pfullendorf und Überlingen führen Sie dabei eine Umfrage durch. Ziel der Umfrage ist herauszufinden, wie das Angebot attraktiver gestaltet werden kann, um weitere Nutzer für den Bus zu gewinnen.

Das Projekt  wird in Kooperation mit dem Landkreis Sigmaringen durchgeführt. Der RegioBus Donau Bodensee verbindet die Strecke von Sigmaringen nach Überlingen über Pfullendorf und steuert dabei viele weitere Haltestationen an. Fahrgäste und Personen werden dazu von den Masterstudierenden befragt und die Umfrage im Anschluss ausgewertet. Parallel wird auf https://www.netigate.se/a/s.aspx?s=413851X88891010X99341 eine Onlinebefragung durchgeführt. Hochschule und Landkreis bitten darum, die Studierenden bei ihrem Vorhaben zu unterstützen und damit zu einem attraktiven Busangebot beizutragen. Unter allen die mitmachen, werden im Rahmen eines kostenlosen Gewinnspiels Freikarten und Süßigkeiten verlost.