Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Navigation nach oben
Anmelden
Headerbild
Betriebswirtschaft
Erfolgreich studieren.
Selektion nach Zielgruppen Go

Integriertes praktisches Studiensemester

 

 

Praktikum   Im integrierten praktischen Studiensemester (IPS) findet ein Teil des Studiums in einem Unternehmen statt.
Die Beschaffung eines Platzes für das integrierte praktische Studiensemester obliegt den Studierenden.Die Dauer des Praxissemesters beträgt in der Regel 80 in Vollzeit abgeleistete Anwesenheitstage.
Das IPS ist im Regelfall im fünften Semester abzuleisten. Es kann auf Antrag auch im vierten oder sechsten Semester absolviert werden.
Über die Ausbildung während des IPS haben die Studierenden einen schriftlichen Bericht (Praxisbericht) zu erstellen.
Vom Studenten ist nach Beendigung des Praktikums ein Tätigkeitsnachweis und/oder Zeugnis des Unternehmens beim Praktikantenamt einzureichen.

 

Zweck des IPS
Die Einbindung in das Tagesgeschäft eines Unternehmens oder in ein Projekt schafft nicht nur die Möglichkeit, erworbenes Fach- und Methodenwissen am konkreten Fall anzuwenden, zu hinterfragen und weiter zu entwickeln, sondern ist insbesondere geeignet, persönliche Kompetenzen des Studenten im Miteinander eines Teams oder einer Abteilung zu entfalten.  

Internationalität
Gerne kann das Praktikum auch in einem Unternehmen im Ausland absolviert werden. Dies fördert zudem Einsichten in internationales Management und interkulturelle Zusammenhänge, wobei die Entwicklung der Sprachfertigkeiten einen wichtigen, aber nur kleinen Teil darstellt.

 
 
 
 
Ihre Ansprechpartner
Prof. Dr. Peter Schmidt-Endrullis
 
Praktikantenamtsleiter
 
Telefon: 07571 / 732-8323
Telefax: 07571 / 732-8302
 
schmidte@hs-albsig.de